Logo Hansephil
Logo Hansephil

Organisationsbeschreibung

 

Im Sammlerverein haben sich gleichgesinnte Briefmarkensammler zur Pflege ihres Hobbys  zusammengeschlossen.

Sie treffen sich zu Tauschveranstaltungen, Vereinsabenden, philatelistischen Foren und einer Jahresversammlung. Grundlage ihres Wirkens ist eine Satzung.

 

Den Vereinsmitgliedern werden Vorteile geboten, die man außerhalb des Vereinslebens nicht erhält, wie z.B.

 

  • Informationen und Erfahrungsaustausch mit Tipps und sachverständigen Rat für den Aufbau und die Gestaltung von Sammlungen und Exponaten;
  • Tauschmöglichkeiten für Briefmarken, Ganzsachen, Stempelbelegen, Ansichtskarten, Markenheftchen u.a. philatelistischen Belege;
  • Gemeinsame Fahrten zu Großtauschtagen, Börsen und Briefmarkenausstellungen anderer Vereine;
  • Ermäßigte Eintrittsgebühren bei Ausstellungen und Veranstaltungen der Vereine des BDPh;
  • Teilnahme am Rundsendedienst;
  • Kostenloser Bezug der halbjährlichen Vereinsmitteilungen;
  • Nutzung der Vereinsbücherei zur Ausleihe von Briefmarkenkatalogen von Deutschland, Europa und Übersee, philatelistischer Literatur und von Prüfgeräten;
  • Kostenfreie Zustellung der monatlichen Fachzeitschrift „philatelie“ mit der Möglichkeit eimaljährliche darin eine kostenlose Tauschanzeige zu veröffentlichen;
  • Warnung vor Fälschungen und Teilnahme am Sammlerschutz des BDPh;
  • Kostenlose Rechtschutzversicherung.

 

Die Vereinsbindung erfordert natürlich eine Gegenleistung in Form des Mitgliedsbeitrages, der als Jahresbeitrag bis zum 31.01. des jeweiligen Jahres (möglichst im Einzugsverfahren) zu zahlen ist, damit die o.g. Leistungen finanziert werden können.

 

Die für das jeweilige Jahr beschlossenen Beitragssätze findet man im Portal und auf der Rückseite des Veranstaltungskalenders